40 Jahre Schönbuch-Apotheke

Das wollen wir feiern!

Mit tollen Angeboten- 40 Tage lang bis zu 40% auf viele Artikel!

Mit einem Gewinnspiel– jeder Kassenbon und Abholschein dessen laufende Nummer sich glatt durch 40 teilen läßt gewinnt!

Mit besonderen Aktionen für Gesundheit und Wellness!

 

Reinschauen lohnt sich- wir freuen uns auf Sie

 

 

Prüfaktion für Ihr Blutdruckmessgerät

Misst Ihr Blutdruckmessgerät noch zuverlässig? Ist die Eichfrist abgelaufen?

Am Mittwoch, 3.Juli

bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihr Blutdruckmessgerät prüfen zu lassen.*

Übrigens, die Schönbuch-Apotheke feiert 40-jähriges Jubiläum mit attraktiven Angeboten- ab dem 21. Juni.

Reinschauen lohnt sich!

 

*Unkostenbeitrag 5,-

 

Sitzen gefährdet Ihre Gesundheit!

Wer von Ihnen ist heute schon länger als eine Stunde am Stück gesessen?

Sind Sie sich dessen bewußt dass langes Sitzen am Stück Ihre Gesundheit gefährdet?

Der Mensch ist dafür konstruiert sich zu bewegen, leider hat er das in den letzten Hundert Jahren ziemlich vergessen. Noch in den 60er-Jahren waren mehr als 50% der Bevölkerung in „bewegten“ Berufsfeldern wie der Landwirtschaft aktiv. Auch im Haushalt wurde noch viel mehr „von Hand“ gearbeitet.

Inzwischen haben wir uns weitgehend niedergesetzt und unbemerkt entsteht vielfältigster Stress in unsrem Körper.

Besonders schädlich ist das Sitzen vor dem Fernseher…. bereits mit zwei Stunden täglich steigern wir das Risiko für Herz-Kreislauf-erkrankungen um 17%; das Diabetes-Risiko steigt sogar um 20% und der Bauchumfang wächst um 4 cm. Sitzen wir nun auch noch berufsbedingt die meiste Zeit herum- Sie können sich das ausmalen. Super-Athleten mit dem lebens-Stil von Altenheim-Bewohnern, das kann nicht gutgehen.

Ja, ich mach aber doch Sport! A propos Sport- welchen Sport betreiben Sie regelmäßig? Bewegungen zu trainieren ist immer besser als einzelne Muskelgruppen- unser Alltag erfordert schließlich Bewegungen und keine Show-Muckis.

Wenn Sie in der Freizeit Sport treiben, sagen wir 2x pro Woche 2 Stunden, ist das gut und gesundheitsfördernd, die Risiken der abgesessen Zeit fängt das leider nicht auf. Das ist, als ob Sie sagen- nun ja, 2 Liter am Tag soll ich trinken, das erledige ich an zwei Tagen die Woche mit je 7 Litern, den Rest der Woche trinke ich nix. Auf so eine Idee käme niemand.

Hier ein Arbeitstag mit anschließender Sport-Einheit

 

 

 

 

 

 

 

und zum Vergleich einer ohne diese Sport-Einheit

 

 

 

 

 

 

 

Erstaunlich, wie gering der Unterschied ausfällt, nicht wahr?

Ein durchaus lohnendes Ziel ist folglich, die blauen Bereiche des durchgängigen Sitzens zu durchbrechen- mit Bewegung, versteht sich! Wie schaffen wir das? Wir in der Apotheke sind gut dran, wir wären froh wir könnten gelegentlich mal 10 min am Stück sitzen. Bei Menschen mit Computer-Arbeitsplätzen  ist das nicht so einfach. Ein paar Ideen:

Ganz hervorragend sind Laufband-Arbeitstische, deren Geschwindigkeit bei etwa 2km pro Stunde eingestellt wird damit das Gehen das Denken unterstützt und nicht stattdessen zusätzliche Aufmerksamkeit beansprucht.

Schnell der Kollegin im Stockwerk drüber oder drunter was mitteilen? Anstelle Telefon oder mail zu nutzen einfach hingehen. Kopierer, Drucker, Kaffeemaschine- persönlich aufsuchen und eventuell das Büro so umräumen dass dadurch tatsächlich ein paar Schritte zurückgelegt werden können.

Wenn die Räumlichkeiten das zulassen können Sie Besprechungen im Gehen abhalten, es gibt Firmen die dafür extra breite Gänge eingerichtet haben.

Pausen nutzen- am Besten mit ein paar Gleichgesinnten regelmäßig Spazierengehen, zwischendurch Dehn-Übungen machen um den Kopf wieder frei zu kriegen, vielleicht finden sich auch Möglichkeiten Besprechungen mit zwei oder drei Kollegen gehenderweise zu absolvieren, in manchen Firmen gibt es zu diesem Zweck extra breite Flure und Gänge.

Stellen Sie sich einen Wecker der Sie jede Stunde  an’s Aufstehen erinnert, ebenfalls hilfreich ist ein Schrittzähler. Was soll er zählen? Nun, 10 000 Schritte jeden Tag sollten schon sein, und wenn Sie ein Drittel bis die Hälfte davon in Ihrem Arbeitstag unterbringen  sind Sie auf dem besten Weg.

Übrigens, in Firmen oder Abteilungen die ein derart bewegtes Arbeitsleben eingeführt haben stiegen durchweg Kreativität und Produktivität- und mehr Freude macht das Arbeiten dann sowieso.

 

Noch Fragen? Wir freuen uns auf Sie!

 

Vitamin D- jetzt testen

Nach den sonnenarmen Wintermonaten in denen die Haut selbst bei sonnigem Wetter keine Chance hat uns mit Vitamin D zu versorgen ist ein Mangel an diesem lebenswichtigen Vitamin keine Seltenheit.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu testen wie gut Ihre Vitamin-D Versorgung ist
von Montag, 25. März bis Freitag, 28. März
(Donnerstag und Freitag nur vormittags).

Ihr Aufwand: 1 Tropfen Blut; ungefähr 15 min ihrer Zeit, 29,-€.

Und warum ist Vitamin D so grundlegend wichtig für unser Wohlbefinden? Hier (klick) habe ich die wichtigsten Fakten für Sie zusammengetragen.

Wir freuen uns auf Sie!

Vitamin B12- für wen?

Vitamin B12 ist ein wichtiger Player in unsrem Energie-Haushalt und ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Es sorgt unter anderem dafür dass unser Körper aus dem was wir so den Tag über essen  Energie gewinnt. Auch für die Blutbildung ist das Vitamin gemeinsam mit Eisen notwendig und so wundert es nicht dass ein Haupt-Einsatzgebiet Erschöpfungszustände aller Art sind.

Merke! Bei Erschöpfung- Vitamin B12 zur Unterstützung!

Etliche Medikamente haben zur Folge dass nicht genug Vitamin B12 in den Körper gelangen kann und trotz ausgewogener Ernährung ein Mangel entsteht. Vor Allem die „Magenschützer“ Omeprazol und Pantoprazol, aber auch alle anderen Präparate gegen zuviel Magensäure, die Antibaby-Pille, das Zucker-Medikament Metformin, um nur einige zu nennen.

Merke! Omeprazol, Pantoprazol, Antibaby-Pille, Metformin; – Vitamin B12 zur Ergänzung!

Bei einigen chronischen Krankheiten steigt der Verbrauch an Vitamin B12. Dazu gehören alle Magen- und Darmerkrankungen und Schilddrüsenerkrankungen sowie Dialyse-Patienten.  Schwangere Frauen und stillende Mütter brauchen mehr davon, genau wie Vegetarier und Veganer denn dieses Vitamin kommt kaum in pflanzlichen Lebensmitteln vor.

Merke! Während Schwangerschaft und Stillzeit, bei vegetarischer oder veganer Ernährung,     bei chronischen Magen – oder Darmerkrankungen- Vitamin B12!

Menschen über 60 Jahre nehmen dieses Vitamin zunehmend schlechter aus dem Essen auf. Da eine gute Versorgung mit diesem Vitamin Herz und Blutgefäße und das ganze Nervensystem schützt und in ihrer Funktion unterstützt ist für Menschen dieser Altersgruppe Vitamin B12 sehr wichtig.

Merke! Menschen über 60 Jahre , auch wenn sie fit sind- Vitamin B12!

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Für eine persönliche Beratung nehmen wir uns gerne die Zeit

Ihr Schönbuch-Apotheken-Team

 

 

Mit Schüssler-Salzen gut durch den Winter

Schüssler-Salze unterstützen unser Immunsystem darin gut und fit durch den Winter zu kommen. Am Dienstag den 22. November bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer individuellen Beratung* zu diesem Thema an . Frau Karoline Dichtl, Heilpraktikerin aus Stuttgart und Spezialistin in Sachen Schüssler-Salze wird sich an diesem Nachmittag Ihren ganz persönlichen Fragen und Problemen widmen. Termin-Reservierung ist ab sofort möglich- rufen Sie uns an, schreiben Sie eine mail, oder schauen Sie auf unsrer facebook-Seite nach.

Wir freuen uns auf Sie- an diesem und an allen anderen Tagen

Ihr Schönbuch-Apotheken-Team

Team Schoenbuch-Apotheke

 

*Schutzgebühr € 15,- ; ein Termin dauert ungefähr 15 min.

Lebenselixier Sonne

Noch einmal stehen uns schöne Sommertage ins Haus, die Sonne verspricht ihr Bestes zu tun. Gelegenheit für uns noch ein wenig des lebenswichtigen Sonnenlichts zu tanken. Noch ist die Sonne kräftig genug um die Vitamin-D-Produktion in der Haut anzukurbeln- vorausgesetzt sie kriegt eine Chance dazu. Wie also geht ein verantwortungsvoller Umgang mit der Sonne?

Als Faustregel gilt- die Hälfte der Zeit die es braucht um einen Sonnenbrand zu kriegen ist optimal für die Vitamin-D-Versorgung; danach empfiehlt sich eine Pause und wer länger sonnen möchte trägt einfach einen Sonnenschutz auf. Richtig, erst jetzt- denn ansonsten produziert die Haut überhaupt kein Vitamin D, mit all den negativen Folgen für Psyche, Immunsystem, Herz-Kreislaufsystem undsoweiter. Es gibt eigentlich keinen Bereich unseres Organismus, Körper wie Seele, der nicht profitiert von einer guten Versorgung mit diesem Vitamin.

Also, nix wie raus- das Team der Schönbuch-Apotheke wünscht Ihnen einen schönen Spätsommer! Und für weitergehende Informationen zu diesem und allen anderen wichtigen Themen sind wir auch in den Sommerferien gerne für Sie da- seit Neuestem auch auf Facebook!

 

Jetzt ist Sommer!

Endlich Ferien, Zeit um ein wenig der Anspannung des Alltags zu entkommen. Ob es der stressfreiere Weg zur Arbeit und zurück ist oder der reduzierte Andrang bei täglichen Erledigungen, die großen Ferien haben auch für Daheimgebliebene immer einen Hauch der Lockerheit.

Die Schönbuch-Apotheke räumt wie jedes Jahr um diese Zeit ihr Lager von Sonnenschutz-Artikeln. Auf alle vorrätigen Sonnenschutz-Produkte erhalten Sie 25% Rabatt– da lohnt es sich auch schonmal an den nächsten Urlaub zu denken.

Wir wünschen Ihnen schöne Ferien!

Bitte dran denken- Mittwoch nachmittags bleibt die Apotheke während der Sommerferien geschlossen.

 

Tipp der Woche!

Der Frühling schickt seine ersten Boten, die Tage werden länger, erste Schneeglöckchen und Krokusblüten leuchten in Wiesen und Gärten.

Wir in der Schönbuch-Apotheke bieten Ihnen eine Auswahl an hochwertigen Körper-und Haarpflegeprodukten zu Aktionspreisen an mit Preisvorteil

bis 25%

-Angebot gilt solange Vorrat reicht- Abbildung beispielhaft für verschiedene Produkte-